W.A.S.S.E.R

W.A.S.S.E.R

Ein Stück HELEN KELLER

Premiere 27. Oktober 2010
19.00 und 20.30 Uhr

 

Regie und Schauspiel: Katrin Ackerl Konstantin

Choreografie: Klaudia Ahrer

Es spielen: Ottilie Kramer, Ingeborg Okorn, Andrea Waltritsch, Maria Weber

Für dieses Projekt wurden blinde und gehörlose, sowie hörende und sehende Frauen, die dem Paar Helen Keller und ihrer Lehrerin entsprechen, zusammengebracht.
Die Geschichte Helen Kellers und Ann Sullivans kann auf drei verschiedene Arten erlebt werden, denn man bewegt sich als Publikum durch 3 Räume: Einen schwarzen Raum, einen stillen Raum, sowie einen Wasser-Raum.
Man durchwandert und erlebt diesen außergewöhnlichen Theaterabend gehend – ein walk-through – durch dunkle und helle Räume, mit und ohne Ton, in denen die Biographie der Person Helen Kellers auf einzigartige Weise präsentiert wird. Man wird in eine Welt geführt, die nicht den üblichen Wahrnehmungsgewohnheiten entspricht.

Premiere am 27.Oktober 19.00 Uhr und 20.15 Uhr in der neuebuehnevillach
Spieltage: 28./ 29./ 30. Oktober
2./ 3./ 4./ 5./ 6./ 9./ 10./ 11. November

www.neuebuehnevillach.at/









Webdesign SchwarzerKater.at