Lebensbilder

Lebensbilder

Tanzperformance von fünf Frauen 50+
November 2006

Fünf Frauen gingen mit erstmaliger Erfahrung in Ausdruckstanz auf die Bühne!

Die Grundthemen der Frauen waren "Alltag bewältigen, Einschränkungen überwinden, den Körper von alten Mustern befreien, Fülle, Weiblichkeit, Freude, Lebendigkeit und Erotik".

In einem kurzen Zeitraum, von zehn Doppelstunden ließen sich die Frauen auf einen Tiefenprozess ein, in dem sie sich der persönlichen inneren Muster, Einschränkungen und Sehnsüchte stellten. Dadurch wurden vergangene Erlebnisse wieder erweckt und diese körperlich (nonverbal - sicht- bzw. spürbar) zum Ausdruck gebracht. Im individuellen Tanz konnten gestauten Emotionen Platz gegeben, raus / aus-getanzt und so ein Stück befreit werden.
Die Auswirkungen, der wachgewordenen (Kindheits-)Erinnerungen, auf ihr Leben, werden von den Frauen dennoch getragen. Sich dessen bewusst und tänzerisch nach außen transportiert, bewiesen sie außergewöhnlichen Mut, indem sie - künstlerisch gestaltet - ihre >Lebensbilder< mit Offenheit und Bereitschaft für ein Miteinander dem öffentlichen Publikum nahe brachten.

Tänzerinnen: Hildergard Susanne Antonitsch, Wilma Romana Fillei, Trude Janach, Lorle Unger, Sonja Welsh

Künstlerische / pädagogische Leitung: KLAUDA AHRER
info@tanzpark.at
0463 23 05 82, 0650 34 14 950

Fotos / Multi-Media-Show: qfish
office@qfish.org

Unterstützt wurde das Projekt von: Bürgerbüro für Jung & Alt, Hilfswerk Klagenfurt und Bundesministerium für soziale Sicherheit, Generationen und Konsumentenschutz










Webdesign SchwarzerKater.at