Entsinnt - eine Reise

Entsinnt - eine Reise

 

TANZPERFORMANCE

21. MAI 2008
IM ARTECIELO

Ausdruckstanz als Improvisationskunst lebt vom wachsamen, spontanen Einlassen in Raum und Zeit. Ähnlich dem Butoh (japanische Tanzform), geht es ums "bei sich sein" und damit "nach außen gehen", etwas transportieren - das "nackte" Leben betreffend - präsent sein.
 

KLAH ladet KursteilnehmerInnen aus Freestyle Dance, sowie Tanz-Profis zu dieser Performance ein. Getanztes, gelebtes Eintauchen in die Sinnesorgane - zum Organ selbst werden - sich "entsinnen" zu den Fotos von Eva Asaad, wird dem Publikum nahe gebracht.

Die Mitwirkenden treffen sich einen Tag vor der Aufführung, um sich im Kunst-Raum zu orientieren, aufzuspüren "was ist" und um eine Improvisationsstruktur festzulegen. 
 

Künstlerische Leitung und Tanz: KLAUDIA AHRER
Tanz: Andreas Abt, Helga Fugger, Patrizia Gallop, Gunnar Gressl, Gisela Hofbauer, Martin Kasmannhuber, Eva Kaufmann, Judith Meister, Imke Logar-Thiessen, Inge Stefan









Webdesign SchwarzerKater.at